27. August 2016 15:19:04
Helis Shop
Images: Bild4.jpg
Navigation
Startseite
Vorstellung von Heli
Beleuchtung
Aktuelles
Filmgalerie
Montage / Funktion
Link zu Helis Biss
Kundenkreis
Nachricht an Heli
Impressum
Ereignisse
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Security System 1.9.0 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
PayPal

Images: paypal.jpg

Allroundsystem 2014



( Da macht die Bisserkennung einfach nur Spaß )


Bei System 2014 gibt es 5 Farben  ( Stabbeleuchtung )



Welche Farbe du haben möchtest, kannst Du uns im Verlauf des Bestellvorgangs gesondert mitteilen!

Wie funktioniert "Helis Biss" eigentlich?

Helis Biss wird auf die Rute aufgesetzt und verfügt über einen Bissanzeigerstab, der seitlich von der Rute absteht. 
Der Bissanzeiger wird zwischen der Rolle und dem ersten Schnurführungsring direkt auf die Rute gesetzt.
Der Bissanzeigerstab kann wahlweise links oder an der rechten Seite montiert werden.
Nach Auswurf des Angelköders ins Gewässer wird die Angelrute waagrecht
in die 2 vorgesehenen Rutenhalter gelegt.
Am Ende des Stabes ist eine Schnurführung eingebaut in der die Angelschnur eingehängt wird. 
Nun bringst Du die Schnur mit Hilfe der Rolle etwas auf Spannung
( bis der Stab sich leicht biegt ) und Helis Biss ist Einsatzbereit.
Wichtig ist, das die Schnur möglichst wenig am Schnurführungsring reibt,
damit vom Biss so viel wie möglich auf den Stab übertragen wird.
Ein Einfallwinkel der Schnur vom Endring zum Wasser von ca. 20 Grad ist optimal
Der Biss wird nun direkt an den sensiblen Bissanzeigerstab  übertragen,
dieser schlägt aus oder vibriert, je nach Stärke des Bisses.
Du kannst am Stab jede Bewegung des Fisches erkennen. Glaube mir,
es macht sehr viel Spaß die verschiedenen Bissarten zu beobachten.
Zur akustischen Unterstützung befindet sich an den Stäben noch eine kleine Glocke.
Damit Du auch Nachts jeden noch so feinen Biss erkennst,
sind alle Stäbe voll beleuchtet.Durch drehen des Bissanzeigerstabes der im Halter des Batteriefachs sitzt,
wird die richtige Einstellung der Federstabführung und der Angelschnur herbeigeführt.
Der Anschlag für das landen des Fisches kann erfolgen wenn sich der Bissanzeiger
von der leicht gebogenen Position in eine Vorwärtsbewegung verändert.
Bei der Angelei auf kleine Fische durchaus auch schon beim ersten vibireren des Stabs.
Im Grunde kommt es auf Dein eigenes Gefühl an wann Du den Anschlag setzt.

Sollte ein Fisch beißen der den Köder vom Gewässergrund anhebt,
stellt sich die Bisserkennung anders da.
Nach dem akustischen Signal der Schelle geht der Bissanzeiger
von der leicht gebogenen Stellung in die waagrechte Position,
er wird also gerade. Zurückzuführen ist der Positionswechsel da durch:
Der Fisch der den Köder von Gewässergrund anhebt,
löst die Spannung zwischen Bissanzeigerstab und Grundblei.
Man erhält mehr Schnur und die Bissanzeigerstellung ändert sich von gebogen auf waagrecht.


Demo, Köderanhub beim Tagessystem von Heli








Lieferumfang System 2014


1 x Stab ist für stehende und leicht fließende Gewässer ( mit Glocke )
1 x Stab ist für starke Strömung ( mit Glocke )
1 x Stab ist für eine extrem starke Strömung ( mit Glocke )
1 x Batteriefach mit Beleuchtung (LED) Wahlweise in den Farben Grün, Rot, Blau,
2 x Batterien

Vorteile beim Angeln mit Helis Biss:

1.      Durch die exakte Einstellung der Schnurführung kann man Bisse leichter erkennen.
( Es macht richtig Spaß die verschiedenen Bissarten am Stab zu beobachten,
bevor der Anschlag erfolgt. )


2.    Es ist egal welche Rute Du benutzt, da der Biss von der Schnur auf den Bissanzeigerstab geleitet wird.
Somit bestimmt der Stab die Bisserkennung.


3.     Du kannst Helis Biss als Piker mit geschlossenen Bügel benutzen
aber auch mit eingeschalteten Freilauf, oder was Dir sonst noch alles
einfällt!


4.     Sehr Fischschonend  (Die meisten (bei den Test mehr als 98%) Fische werden an der vorderen Maulpartie gehackt,
die Gefahr das ein Fisch den Köder komplett geschluckt hat minimiert sich da durch.
Das ist sehr fischschonend und somit auch für jeden catch & release Freund eine  gute Alternative.
Fische die das Schonmaß noch nicht erreicht haben,
können problemlos in das Wasser zurück gesetzt werden.


5.    Einen großen Vorteil bringt beim Nachtfischen das komplett ausgeleuchtete Bissanzeigersystem,


man kann dadurch nicht nur hören (Glocke) ob ein Fisch gebissen hat,
sondern auch richtig gut sehen.

6.    Die Anzeige ist wesentlich empfindlicher als beim Winkelpiken


7.     Die Bissanzeige erfolgt in einem kurzen Abstand vom Auge aus
( bei der Piker an der Rutenspitze und somit mehrere Meter vom Auge
entfernt ) sie ist also sehr gut zu erkennen (Sehschwäche) Man muss
nicht zur Rutenspitze hoch schauen (keineNackenprobleme)


8.    Der Stab ist kaum windanfällig, wenn der wackelt, dann ist es auch ein Biss!

"Petri Heil"







System 2014

Helis Tagessystem

Beschreibung

Bisserkennung

Montage / Funktion
Images: artikel_0000045_b_1.jpg
Beleuchtung

Images: LED.jpg

Batterieverordnung

last Update: Mi 29. April 2010 | Copyright © 2010 Helis Bissanzeiger
Adminlogin
2,285,146 eindeutige Besuche